Herzlich Willkommen

Wasserball in der Doppelstadt Villingen-Schwenningen - der erste doppelstädtische Verein, gegründet im Jahr 1989. 

Letzte Begegnung:

 

05.05.18 SSG Heilbronn vs. WBG-VS (13:09)

  

Die Wasserballer der WBG Villingen-Schwenningen verlieren das Auswärts gegen SSG Heilbronn mit 13:9 Toren.

 

Heilbronn ging zunächst mit 2:0 in Führung, die die Doppelstädter jedoch durch Tore durch Jan Elsäßer sowie Oliver Müller zunächst ausgleichen bzw. durch weitere Treffer durch Kapitän Marius Wagner sowie Felix Gäßler selbst in Führung gehen konnten. So stand es zum Ende des ersten Viertels 3:4 für die WBG.

 

Auch im zweiten Viertel kontrollierte die WBG das Spiel und erhöhte durch ein erfolgreich abgeschlossenes Überzahlspiel erzielt durch Petar Kristicevic zunächst auf 3:5. Heilbronn kam aber wieder mit 4:5 etwas näher heran.

 

Besonders hervorzuheben war die Leistung von Ersatztorhüter Sideris Chatzisideris, der ein Garant für die starke Abwehrleistung der WBG war. So gelang es den WBGlern auch sich zum Ende des dritten Spielabschnitts mit 6:8 Toren etwas von Heilbronn abzusetzen. Torschützen für die WBG waren Oliver Müller, der gleich zweimal ins gegnerische Tor treffen konnte sowie Felix Gäßler mit einem Treffer.

 

Doch anstatt die Führung sicher nach Hause zu bringen, gab die WBG im letzten Viertel das Spiel noch aus der Hand. Völlig unerklärlich stellten sich auf einmal im Spielaufbau der WBG sehr viele Fehler ein, die die Heimmannschaft aus Heilbronn konsequent zu Toren nutzte. Die WBGler kassierten im letzten Viertel insgesamt sieben Gegentreffer und lediglich Matthias Grießhaber konnte noch einen Treffer für die WBG erzielen. Somit endete die Partie mit 13:9 Toren für Heilbronn.

 

Das nächste Auswärtsspiel der WBG Villingen-Schwenningen steht am 06.06.2018 gegen die Wasserfreunde aus Gemmingen an.

 

 

    

Bericht: Adrian Roth

  


Unser nächstes Spiel:

 

 Wf Gemmingen vs. WBG-VS

06.06.18  20:00 Uhr 

Imre Gutyan Freibad Gemmingen 

 

   Hier geht's zum Liveticker!

Sponsoren

Müller Uwe   Friedhofsgärtnerei