Herzlich Willkommen

Wasserball in der Doppelstadt Villingen-Schwenningen - der erste doppelstädtische Verein, gegründet im Jahr 1989. 


Unser nächstes Spiel: 

PSV Stuttgart II vs. WBG-VS

 01.03.20  I  17:00 Uhr  I  Stadtbad Plieningen  I  Liveticker


08. Januar 2020

 

 

Letzte Begegnung: WBG-VS vs. SSG Heilbronn (15:11)

 

Im fünften Heimspiel der Saison verbuchen die Wasserballer den dritten Heimerfolg gegen SSG Heilbronn und gewinnen gegen Ende doch noch recht knapp mit 15:11 Toren.

 

Endlich konnte die WBG die Vorgaben von Kapitän Marius Wagner von Beginn an konsequent umsetzen und entschieden das erste Viertel mit 4:1 Toren für sich. Erfolgreiche Werfer für die WBG waren Adrian Roth, Felix Gäßler, Petar Krsticevic und Matthias Grießhaber.

 

Auch zu Beginn des zweiten Viertels zeigten sich die Doppelstädter weiterhin konzentriert und bauten den Vorsprung zwischenzeitlich sogar auf 8:1 Tore aus. Jedoch bekamen die WBGler den Heilbronner Center-Spieler immer weniger in den Griff, so dass der Vorsprung bis zur Halbzeit auf bis zu 8:4 Tore schrumpfte. Die Torschützen für die WBG waren Oliver Müller, Adrian Roth, Petar Krsticevic und Felix Gäßler.

 

Nach dem Seitenwechsel konnten die WBGler leider nicht mehr an die souveräne Leistung der vorherigen beiden Viertel anknüpfen und machten die Partie doch noch spannend. Die letzten beiden Viertel blieben ausgeglichen, so dass die WBG den vier Tore-Vorsprung bis zum Ende doch noch glücklich nach Hause brachten. Das Spiel endete mit 15:11 Toren für die WBG. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Anton Harter, der sich in den Dienst der Mannschaft stellte und Stammtorhüter Manuel Käfer vertrat und alle vier gegnerische Strafwürfe parieren konnte.

 

Der WBG stehen im März schwere Wochen bevor: es stehen fünf Auswärtsspiele und ein Heimspiel an.

 

Bericht: Adrian Roth